Hungaria Classic
27. 04. 2019.

Ausschreibung
On-line Nennung
Teilnehmer
Fotogalerie

Home  ||  Hungaria Classic  ||  Velodrom Millenáris  ||  Oldtimer Expo


XVIII. Hungaria Classic 2019

Erster Lauf der Oldtimer Szuperkupa
27. April 2019 (Samstag), Mór - Budapest (H)

 

Der XVIII. Hungaria Classic, die älteste ungarische Oldtimer Rallye startet wieder von der malerischen Kleinstadt Mór, die unweit von der A1 Autobahn (Wien-Budapest) liegt, und kommt ins Ziel nach ca. 250 km in Budapest an. Die freundliche, hügelige Gegend wartet mit Wertungsprüfungen auf euch, die diesmal wieder einmal ein bisschen anders aufgebaut werden. Die Ideen kommen von anderen Veranstaltungen, die Teams müssen etwas anders, nicht wie sonst gewohnt denken und schnell reagieren. Ich sorge mit dem routinierten Zeitnehmerteam von Chronomoto nicht nur für die spannende Wertungsprüfungen, die Strecke wählen wir auch gemeinsam aus. Übrigens Chronomoto feiert heuer das 20. Saison und hat schon über 100 Classic Rallyes mit Erfolg durchgeführt.

 

Die Entfernungen im zweisprachigen (ungarisch-englisch) Roadbook sind auch in Meilen angegeben. Unsere freundliche Zeitnehmer sprechen deutsch oder englisch und helfen euch gerne. Bitte nicht vergessen: wir fahren in Ungarn stilgerecht mit mechanischen Stoppuhren. Bei Verwendung von elektronischen, digitalen Messgeräten werden doppelte Strafpunkte verteilt.

 

Nenngeld: 250 EUR (für 2 Personen mit 1 Auto)
Die Meldungen sollen bis 17. April beim Veranstalter ankommen.
Im Nenngeld sind für 2 Personen (ein Team: Fahrer & Beifahrer) Registration, Teilnahme, Roadbook, Startnummer, Preise (Etappensieger, Klassensieger, Podestplätze) und beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Dinner mit Preisverleihung. Freie Erfrischungsgetränke und Kaffee sind bei allen Mahlzeiten dabei.

 

Ausschreibung
On-line Nennung

 

Freundliche Grüße aus Ungarn,
András Noszvai
Hungaria Classic 2019 Veranstalter (spricht deutsch)
+36 30 676 8480
timemaster@timemaster.hu

 


Home  ||  Hungaria Classic  ||  Velodrom Millenáris  ||  Oldtimer Expo


(c) Copyright: TimeMaster Ltd. All rights reserved.